• 1

Kompetenzen aus einer Hand...

Die "Energieallianz Deutschland" ist ein Netzwerk, das unterschiedliche Akteure und Kompetenzen aus den Bereichen Beratung, Planung bis hin zum Anlagenbau und -betrieb vereint. Damit können die Netzwerkpartner in den verschiedenen Prozess- und Projektphasen entsprechende Leistungen abdecken, die für den Umbau und die Zukunftsfähigkeit unserer Energieversorgung notwendig sind.

Folgende Unternehmen sind Partner des Netzwerkes "Energieallianz Deutschland":

 

Faktor-i³ GmbH

Die Faktor-i³ GmbH befasst sich mit sämtlichen Themen im Zusammenhang mit dem Umbau unserer Energiesysteme. Neben der Erstellung von Energiekonzepten auf kommunaler wie regionaler Ebene steht das Unternehmen auch für die weitere Begleitung und Umsetzung der darin aufgezeigten Handlungsfelder ein. Beratung endet hierbei nicht mit der Abgabe von Analysen und Empfehlungen, sondern setzt sich in der Umsetzung und erfolgreichen Generierung von Projekten fort. Dabei spielen die Erneuerbaren Energien mit allen Aspekten der regenerativen, dezentralen Energieerzeugung, der intelligenten Energieverteilung und -speicherung und der effizienten Energieverwendung eine maßgebliche Rolle. Weitere Informationen finden Sie unter: www.faktor-i3.de.

   Fakor i3

E-ProXess GmbH

Die E-ProXess GmbH versteht sich als Ansprechpartner von der Planung über die Ausführung von ganzheitlichen Energieversorgungslösungen bis zum Anlagenbetrieb. Das Unternehmen deckt die vielfältigen Leistungen der HOAI im Bereich Wärmeversorgung ab und steht seinen Kunden bei der Realisierung zur Seite. Neben der aktiven Projektabwicklung als Fachplaner bietet die E-ProXess GmbH ihre Leistungen auch auf der Beratungsebene an und ist in dieser Funktion als Projektsteuerer konzeptionell
und koordinierend tätig.

  Fakor i3 

YADOS GmbH

Als modernes europäisches Unternehmen liegt der Schwerpunkt der YADOS GmbH in der Entwicklung von hocheffizienten Energieerzeugungsanlagen mittels Kraft-Wärme-Kopplung (YADO-KWK Biogas- und Erdgas-BHKW) und von innovativen Systemlösungen für effiziente Wärmenetze, kompakter und konfigurierbarer Fernwärme-Übergabestationen und Trinkwassersysteme für den individuellen Hausanschluss. Energieeffizienz und Erneuerbare Energien stehen im Mittelpunkt des Handelns. Weitere Informationen finden Sie unter: www.yados.de.

   YADOS

WSB Neue Energien Holding GmbH

Die WSB-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Dresden zählt zu den führenden Anbietern von Komplettlösungen in den Bereichen Windenergie und Photovoltaik. WSB ist ein international expandierendes Unternehmen mit Tochtergesellschaften in Frankreich, Italien, der Tschechischen Republik, Polen, Rumänien und der Ukraine. Im Konzern und den verbundenen Unternehmen sind über 200 Mitarbeiter tätig. Die WSB Projekt GmbH entwickelt Erneuerbare-Energien-Konzepte mit dem Schwerpunkt auf Wind und Solarenergie für Standorte in Deutschland. Bisher konnten mehr als 200 Windkraftanlagen mit einem
Projektvolumen von über 470 Millionen Euro sowie  Photovoltaikanlagen im Freiland errichtet werden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wsb.de.

   

SolarWorld AG

Die SolarWorld AG produziert und vertreibt Solarstromlösungen und trägt damit weltweit zu einer sauberen Energieversorgung bei. Der Konzern mit Sitz in Bonn beschäftigt derzeit rund 3.200 Mitarbeiter und fertigt in Freiberg und Arnstadt (Deutschland) sowie in Hillsboro (USA). SolarWorld beliefert ihre Kunden in aller Welt über ein internationales Vertriebsnetz mit Standorten in Europa, den USA, Singapur und Südafrika, welches den Fach- und Großhandel sowie Installateure als Mittler zum privaten und
gewerblichen Endkunden einbindet. SolarWorld konzentriert sich ausschließlich auf die kristalline Solarstromtechnik, da diese sich auf dem Markt der Erneuerbaren Energien als besonders wirtschaftliche und umweltfreundliche Form der Stromgewinnung behauptet hat. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet, ist seit 1999 börsennotiert und heute unter anderem im ÖkoDAX und Photon-Photovoltaik Aktienindex (PPVX) gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: www.solarworld.de.

   SolarWorld

Siemens AG

Mit dem Sektor Infrastructure & Cities bietet die Siemens AG nachhaltige Technologien für urbane Räume und deren Infrastruktur. Mit innovativen Produkten und Lösungen für Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik, Nieder- und Mittelspannungsprodukten sowie Smart-Grid-Angeboten ist die Siemens AG der ideale Partner, um Produktivität, Flexibilität und Effizienz zu steigern. Das Unternehmen überzeugt mit durchgängigen Hard- und Softwaretechnologien sowie umfassenden Branchenlösungen. Für Energieeffizienzlösungen und -dienstleistungen im Gebäudesektor werden Gebäude und Liegenschaften unter wirtschaftlichen Aspekten betrachtet. Den steigenden Betriebskosten werden durch gezielte Maßnahmen entgegenge-steuert. Das von der Siemens AG entwickelte Energiespar-Contracting hilft langfristig Energie und Kosten einzusparen! Die Investitionen in moderne Gebäudetechnik finanzieren sich dabei aus den erzielten Einsparungen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.siemens.com.

 

Viessmann Deutschland GmbH

Das Komplettangebot von Viessmann bietet für alle Anwendungsbereiche und alle Energieträger individuelle Lösungen mit effizienten Systemen. Viessmann hat für jeden Bedarf das passende Heizsystem, wandhängend und bodenstehend, individuell kombinierbar, zukunftssicher und wirtschaftlich. Ob für Ein- oder Zweifamilienwohnhäuser, für große Wohngebäude, ob für Gewerbe und Industrie oder für Nahwärmenetze. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Anlage für die Modernisierung oder für den Neubau vorgesehen ist. Als Umweltpionier liefert das Unternehmen bereits seit Jahrzehnten besonders effiziente und schadstoffarme Heizsysteme für Öl und Gas sowie Solarsysteme, Heizsysteme für Biomasse und Wärmepumpen. Alle Produkte von Viessmann entsprechen europaweit gültigen Richtlinien über die Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung durch Emissionen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.viessmann.de.

 

Rehau AG

Als Polymerspezialist beschäftigt sich die REHAU Gruppe mit den Themen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Wassermanagement, Future Mobility & Living. Als Hersteller hat REHAU jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Produktion vorgedämmter Rohrsysteme und ist Marktführer im Segment der lokalen Wärmenetze. REHAU begleitet Sie als Projektpartner in allen Projektphasen mit einem umfassenden Service. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: www.rehau.de/kommunale-waermenetze.

 

Smart Geomatics Informationssysteme GmbH

Smart Geomatics ist als Software- und Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Geoinformatik tätig. Der Fokus liegt auf der Recherche, Bearbeitung, Aufbereitung und Analyse geografischer Daten aus denen das Unternehmen Potentiale Erneuerbarer Energien erhebt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.smartgeomatics.de.

 

Ostdeutsche Gesellschaft für Forstplanung mbH

Die Ostdeutsche Gesellschaft für Forstplanung wurde im Mai 1992 gegründet und zählt somit zu den etabliertesten Forstdienst-leistungsunternehmen in den neuen Bundesländern. Die Gesellschaft beschäftigt derzeit 28 Mitarbeiter in zwei Niederlassungen in Sachsen und Brandenburg, davon 16 auf dem Gebiet der forstlichen Inventuren. Die OGF ist ein kompetenter Dienstleister für alle Teilbereiche der forstlichen Tätigkeit. Unter Ausnutzung der langjährigen forstwirtschaftlichen Erfahrungen in Kombination mit modernen EDV-Lösungen werden innovative Ideen und optimierte Konzepte insbesondere für den Privat- und Kommunalwald
erarbeitet und umgesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ogf.de.

   

ifs. GmbH - Institut für Freiraum und Siedlungsentwicklung

Die ifs. GmbH Institut für Freiraum und Siedlungsentwicklung wurde 1997 als klassisches Planungsbüro in Dresden gegründet. Die ifs. GmbH erbringt auf regionaler und kommunaler Ebene alle Leistungen einer zielorientierten Umwelt,- Landschafts- und Freiraumplanung und versteht sich als Praxispartner für angewandte Umweltforschung, aber auch als Partner für Kommunen im Rahmen der Umsetzungsbegleitung von Maßnahmenkonzepten. Für die ifs. GmbH bedeutet moderne Raum- und Flächenplanung,
auf neue Herausforderungen mit tragfähigen, kreativen Lösungen zu reagieren. Dabei spielt die umgebende Landschaft eine zentrale Rolle. Zunehmende Anforderungen durch Hochwasserretention, Produktion von Biomasse als Energieträger, landwirtschaftliche Tätigkeit, Arten- und Biotopschutz sowie touristische Nutzung führen zu zunehmenden Raumkonkurrenzen, welche sich mit herkömmlichen Lösungen nicht mehr bewältigen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ifs-er.de.